Veranstaltungen


Berliner Runde

Bei den Berliner Runden im Deutschen Bundestag treffen Mitglieder von emeritio Gesprächspartner auf Bundesebene. Das Themenspektrum ist interdisziplinär.


Abend der Begegnung

Vordenker aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft kommen beim Abend der Begegnung zusammen, um miteinander über große Fragen der Menschheit nachzudenken. Die Anregung zu dieser Reihe kommt von Seiner Heiligkeit dem emeritierten Papst Benedikt XVI.


Forschung verstehen

Mitglieder von e m e r i t i o übersetzen ausgewählte Themen für Fachfremde…

 


Philosophische Spaziergänge

Mit Professoren über Sinnfragen des Lebens diskutieren…


Expertenforen

Einen intensiven Austausch zu spezifischen Fachthemen bieten die Expertenforen von emeritio. Hier diskutieren Fachleute über Herausforderungen zu bestimmten Fragestellungen und entwickeln Lösungsansätze.

 
 
 
 




Berliner Runde



Bei den Berliner Runden im Deutschen Bundestag treffen Mitglieder von emeritio Gesprächspartner auf Bundesebene. Das Themenspektrum ist interdisziplinär.




Abend der Begegnung



Vordenker aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft kommen beim Abend der Begegnung zusammen, um miteinander über große Fragen der Menschheit nachzudenken. Die Anregung zu dieser Reihe kommt von Seiner Heiligkeit dem emeritierten Papst Benedikt XVI.




Forschung verstehen



Forschung fördert die Entwicklung unserer Gesellschaft. Doch häufig verstehen nur Eingeweihte neueste Erkenntnisse. Mit der Vortragsreihe „Forschung verstehen“ übersetzen Mitglieder von e m e r i t i o ausgewählte Themen für Fachfremde und wecken Neugier für Wissenschaft und Forschung. Die Vortragsreihe ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Museums für Naturkunde, des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Magdeburg e.V. sowie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und e m e r i t i o .
Die Referenten sind Mitglieder von e m e r i t i o – einem Kollegium emeritierter Professoren Magdeburgs. e m e r i t i o ist gegründet mit dem Ziel, das Fachwissen seiner Mitglieder, die im Allgemeinen über 60 Jahre alt sind, weiterhin in mediale, soziale, medizinische, industrielle, wissenschaftliche, politische und andere relevante Strukturen der Gesellschaft einzubringen.

Veranstaltungsübersicht


Hier aktualisieren wir für Sie permanent das Programm der Vortragsreihe „Forschung verstehen“ im Kaiser-Otto-Saal des Museums für Naturkunde in der Otto-von-Guericke-Str. 68-73 in Magdeburg. Der Eintritt ist frei.


08.12. 2016, 19.00 Uhr
Schützen, Retten, Reparieren – noch immer kein Medikament für den Schlaganfall?
Prof. Dr. Klaus G. Reymann, Neuropharmakologe, Mitglied von emeritio

19.05.2016, 19:00 Uhr
Schaffen wir die Hundert mit Rotwein und Hungern – biochemische Ansätze zur Verzögerung des Alterns
Prof. Dr. Peter Schönfeld, Biochemiker, Mitglied von emeritio

21.04.2016, 19.00 Uhr
Von Windungen und Wirrungen. Über Sinn und Unsinn einer Elitegehirnforschung
Prof. Dr. Hans-Gert Bernstein, Psychiater, Mitglied von emeritio

21.01.2016, 19.00 Uhr
Die verdrängte Wahrheit: Gentechnik ist unverzichtbar und längst Alltag!
Prof. Dr. Reinhard Szibor, Biologe, Mitglied von emeritio

10.12.2015, 19.00 Uhr
Wie technische Sensoren Sinnesorgane imitieren
Prof. Dr. Peter Hauptmann, Elektortechniker, Mitglied von emeritio

22.10.2015, 19.00 Uhr
Schmerz als Signal, Schmerz als Krankheit und Schmerz als Fenster zur Seele
Prof. Dr. Gerald Wolf, Neurowissenschaftler, Mitglied von emeritio

25.06.2015, 19.00 Uhr
Zukunft aus Tradition: Der Maschinen- und Anlagenbau in der Region Magdeburg zu Beginn des 21. Jahrhunderts
Prof. Dr. Adolf Neubauer, Ingenieur, Mitglied von emeritio

28.05.2015, 19.00 Uhr
Energiewende – Revolution oder Evolution?
Prof. Dr. Friedrich Krause, Ingenieur, Mitglied von emeritio

23.04.2015, 19.00 Uhr
Qualitätssicherung in der operativen Medizin
Prof. Dr. Hans Lippert, Mediziner, Mitglied von emeritio

15.01.2015 , 19.00 Uhr
Das Wunder Hören – Wie funktioniert die auditive Wahrnehmung?
Prof. Dr. Hellmut von Specht, Physiker, Mitglied von emeritio

18.12.2014, 19.00 Uhr
Genuss oder Sucht – ein fließender Übergang?
Prof. Dr. Wolfgang Heckmann, Sozialpsychologe, Mitglied von emeritio

13.11.2014, 19.00 Uhr
Vom Stutenharn zur Anti-Babypille – ein Meilenstein der sexuellen Revolution
Prof. Dr. Peter Schönfeld, Biochemiker, Mitglied von emeritio

16.10.2014, 19.00 Uhr
Entzieht sich der Geist der naturwissenschaftlichen Analyse?
Prof. Dr. Gerald Wolf, Neurowissenschaftler, Mitglied von emeritio




Philosophische Spaziergänge

Eine Gruppe wissensdurstiger Menschen philosophiert alle zwei Monate sonntags spazierend im Kreuzgang des Kunstmuseums „Unser Lieben Frauen“ mit Wissenschaftlern über Sinnfragen des Lebens. Moderiert wird der Spaziergang von einem Mitglied des Professorenkollegiums emeritio.

Themen vergangener Spaziergänge waren und sind u.a.:

Industrie 4.0 – Produktion ohne Menschen?
mit Prof. Dr.-Ing. Peter Neumann

Ernährung wird zur Religion – Irrglaube oder Wissenschaft?
mit Prof. Dr. Peter Schönfeld

Sklaven im Netz – Freiheit oder Gefangenschaft in Scheinwelten?
mit Prof. Dr.-Ing. Viktor Otte

Gene versus Erziehung – Was prägt den Menschen?
mit Prof. Dr. Gerald Wolf

Intelligenz – Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, aber er muss aufgehoben werden.
mit Prof. Dr. Hans-Gert Bernstein

Das Gespenst von der gründen Gentechnik – Gefahren oder politische Diskreditierung?
mit Prof. Dr. Reinhard Szibor

Der böse Kopf – hirnbiologische und psychosoziale Ursachen individueller und kollektiver Gewalttaten
mit Prof. Dr. Bernhard Bogerts



Expertenforen



Einen intensiven Austausch zu spezifischen Fachthemen bieten die Expertenforen von emeritio. Hier diskutieren Fachleute über Herausforderungen zu bestimmten Fragestellungen und entwickeln Lösungsansätze.